FATA MORGANA Konzertinformation

Mundharmonika Quartett FATA MORGANA steht für Konzerte mit einer Maximumlänge von etwa einer Stunde zur Verfügung. Die Konzerte sind als musikalisches Intermezzo gedacht.

Der Stil und die Präsentation bei den Konzerten wirden dem jeweiligen Anlass angepaßt. Hierzu werden Titel aus dem Reptoire gewählt, die den unterschiedlichsten Stilrichtingen entsprechen, z.B. Swing, Pop, Blues und Klassik.

Das Quartett benutzt bei ihren Konzerten die eigene Verstärkeranlage. Der Aufbau der Anlage dauert ca. 15 Minuten.

Wenn Sie an einem orginellen musikalischen Intermezzo interessiert sind, können Sie sich natürlich gerne mit uns in Verbindung setzen.